Rezension zu'Ich wollte nur, dass du noch weißt💙

   









                                                 Titel:Ich wollte nur,dass du noch weißt
                                                 Teil einer Reihe?:-
                                                 Von Emily Trunko und Lisa Condgon
                                                  Altersempfehlung:14-17
                                                  Verlag:Loewe
                                                   Erscheinungsdatum:13.02.2017
                                                   ISBN:978-3-7855-8608-2
                                                   gebundene Ausgabe:192 Seiten
                                                   Preis:14,95€(D),15,40€(A)

Wer hat nicht schon einmal einen Brief geschrieben und darin die geheimsten Gedanken und Gefühle preisgegeben,sich dann aber doch nicht getraut ihn abzuschicken?

In ihrem Tumblr-Blog Dear my Blank postet die 16-jährige Emily Trunk anonyme Nachrichten,die eigentlich nie versendet werden sollten:herzzerreißende Liebesbriefe,zutiefst traurige Abschiedszeilen und auch Worte voller Hoffnung.Diese Texte zeigen,dass wir mit unseren Problemen nicht alleine sind und geben uns Mut,unseren eigenen Brief vielleicht doch noch zu verschicken.



Dieses Buch hat mich mit all seinen verschiedenen Briefen zum nachdenken angeregt,zum weinen gebracht,mir ein Lächeln auf meine Lippen gezaubert,es war so mitreißend,dass ich mich bemühen muss das ganze jetzt alles in Worte zu fassen können.Wenn es ein Wort gibt dass es beschreiben würde dann wäre es unglaublich,diese ganzen Briefe,waren es die mich verzaubert haben,in manchen konnte ich mich auch selber wieder erkennen,die Briefe sind so echt und magisch,wenn man sie liest werden sie lebendig.Sie begleiten dich auf einer Reise,voller Neugier,Liebe,Schmerz und Hoffnung,manche wirst du nie vergessen weil dir warm ums Herz wurde als du sie gelesen hast.Seite für Seite habe ich mir gewünscht diesen Menschen auf ihre wundervollen Briefe zu antworten.Denn sie sind es,die Erinnerungen,Bilder...in mir wieder erweckt haben.Aber ich habe mich nicht gewundert,warum ich Tränen in den Augen spürte,mein Bauch sich zusammen zieht oder ich mir einfach nur denke,wie schaffen sie es,das alles in Worte zu fassen,ihre Geschichten...kann ich mir immer wieder ins Gewissen rufen,denn dieses Buch,wird für immer auf meinem Nachkasten liegen,für immer werde ich jeden Abend wieder und wieder die Briefe lesen die ich eigentlich schon alle gelesen hab,denn dieses Buch kann so viel mehr als nur umgeblättert werden,aufgeschlagen werden...es hat die Macht dich zutiefst zu berühren,sich in dein Herz zu schleichen,deine Erinnerungen auf zu wühlen und dir zu lernen niemals aufzugeben.Ich wusste von Anfang an dass dieses Buch besonders ist,schon allein der Titel'Ich wollte nur,dass du noch weißt'bedeutet für uns alle etwas anderes.Er wühlt Erinnerungen auf,ruft uns Bilder ins Gedächtnis,aber eins tut er,er bedeutet für uns alle was und es passiert einfach so.Ich wollte nur,dass du noch weißt.

Dieses Buch hat es richtig verdient,Ich vergebe 

von 5 Schmetterlingen und kann es euch nur empfehlen,denn all diese Worte kommen von Herzen❤️ 












                                            

Kommentare

Beliebte Posts